Gut besucht war das Osterfeuer am Samstag den 30..03.24 bei schönsten Wetter.

Die JF hatte auch im diesen Jahr wieder die Ehre das Osterfeuer zu entzünden.

Für Speisen und Getränke sorgte die Feuerwehr, für Leckereien Zuckerwatte und Popcorn die JF, was auch gut angenommen wurde. (Bilder von der JFW)

 

Im letzten Jahr sind die Störche bereits Anfang März gekommen. Das war ziemlich genau vier Wochen früher als früher 🙂

Mal sehen, ob sie ihren Rekord diese Jahr noch einmal übertreffen. Sicherheitshalber wurde die Storchenkamera aus dem Winterschlaf geholt und aktiviert. So kann uns nichts entgehen. Klicken Sie einfach auf das Bild und sehen sie selbst, ob der Storch schon da ist. Wenn das Wetter es zulässt, wird die Linse geputzt.

 

Jörg Schrader (Freiwillige Feuerwehr Echem) und sein Team vom Getränkewagen sind zufrieden: "Sehr viele Gäste und Aktive. Die Verweildauer war aufgrund des nasskalten Wetters begrenzt. Das Knuetfeuer brennt ja auch nicht so lange, wie ein Osterfeuer." Alle hatten einen schönen geselligen Abend. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr kümmerten sich vorbildlich um die Organisation vor Ort. Viele Aktive auch von anderen Vereinen waren mit dabei.